Let’s talk about Volunteers [ˌvɑlənˈtɪrz]

„When people ask me at home, just the question like: How was it in Moria? What could I answer to this? I don’t know how to answer this question.“

 

Astrid ist eine Ärztin aus Belgien. Sie hat sich ihren Urlaub aufgespart und noch zwei Wochen unbezahlt hinzugenommen, um für vier Wochen nach Lesbos zu kommen. Hier arbeitet sie für eine Organisation direkt im Lager und kümmert sich täglich um eine Vielzahl an verschiedenen Krankheiten.

 

Die meisten Patienten sind Traumatisierte und freuen sich, wenn sie einfach jemanden haben, mit dem sie sprechen können. Aber auch Verbrennungen und Wunden von Messerstechereien gehören für sie zur Tagesordnung. Nach den vier Wochen wird sie wieder abreisen und was bleibt, ist das Gefühl, dass sie nachhaltig nichts verändern und die Situation nur kurzfristig verbessern kann. 

Stills_217.jpg